Honig im Kopf

Tragikomödie von Hilly Martinek, Til Schweiger
Bühnenfassung Florian Batterman

Aus dem Inhalt

Das Mädchen Tilda und ihr Opa Amandus haben eine sehr enge Verbindung. Als Amandus, der an Alzheimer erkrankt ist, nach dem Tod seiner Frau zusehends abbaut, nimmt ihn Tildas Familie bei sich auf. Doch seine Krankheit stellt Tildas Eltern Niko und Sarah auf manch harte Probe. Zumal beide sehr mit sich und ihrer Arbeit beschäftigt sind und auch in ihrer Ehe nicht alles rund läuft. Allein Tilda schafft es, ihrem Opa mit Humor und Verständnis zu begegnen. Als Niko seinen Vater in seiner Verzweiflung in einem Heim anmelden will, entführt Tilda Amandus kurzerhand auf eine abenteuerliche Reise nach Venedig - die Stadt, in der er einst so glücklich war ..

Team:
Tilda:    Mirjam Vonach                Regie:           Alexander Sackl
Amandus:  Wolfgang Hundegger           Regieassistenz:  Vanessa Eberharter

Sarah:    Priska Terán Gómez           Bühne:           Johannes Schlack
Niko:     Dieter Seelos

Wo:
BRUX / Freies Theater Innsbruck (Wilhelm-Greilstr. 23)

Wann:
FR 31. Jänner / SA 01. / SO 02. / FR 07. /SA 08. / SO 09. Februar 2020
Jeweils 19:30 und sonntags 18:00

Preise:  
Schulgruppen:  € 7 (Begleitpersonen frei)  |  Jugendliche bis 18: € 12  |   Erwachsene: € 18