»Trödeltanz

von Mike Kenny

Aus dem Inhalt

Imelda und Neville treffen sich um ihre Geschichten zu erzählen. Zwei

unterschiedliche Lebensgeschichten geprägt vom Krieg, von verlorenen

Träumen, vom Verlust geliebter Menschen und der eigenen Identität.

Ist es wichtig über Vergangenes zu sprechen, um andere vor den gleichen

Fehlern zu bewahren, oder ist es besser zu schweigen?

Imelda: „Ich werde euch eine Geschichte erzählen. Es ist eine Geschichte

für all jene, die ihre eigenen Geschichten nicht erzählen können. Es

ist eine Geschichte vom Eingesperrt sein und vom Mundhalten, für all

jene, die eingesperrt sind oder zum Schweigen gebracht wurden…“

Mike Kenny ist mit seinen Theaterstücken für Kinder und Jugendliche

seit Jahren international erfolgreich. Er gewann zahlreiche Dramatikerpreise

in Großbritannien und Kanada. 2003 war er unter den Top Ten

der lebenden britischen Autoren gelistet. Kenny hat inzwischen mehr

als 50 Stücke geschrieben, von denen viele in England zum festen

Bestandteil der Theaterspielpläne gehören.

 

Team

REGIE: PRISKA TERÁN GÓMEZ

REGIEASSISTENZ: VANESSA EBERHARTER

LICHT: NICK GRANBACHER

IMELDA: DORIS PLÖRER

NEVILLE: JOSEF MITTERMAYER

Eintritt: € 12 | € 9 (Schüler*innen / Student*innen bis 22)

Schulgruppen: € 6 (Begleitpersonen frei))

 

Termine 2018

Februar:

Premiere: Fr 02.

Sa 03. | Fr 09. | Sa 10. um 19:30 Uhr

So 04. Feb um 18:30 Uhr

Schulvorstellungen:

Jänner: Mi 31.01.

Februar: Do 01. | Fr 02. | Mi 07. | Do 08. | Fr 09.

jeweils um 9 Uhr


Kartenreservierung 
0699 819 41 574 oder kuehnebuehne@gmail.com